R2-Leer
blockHeaderEditIcon
      
R3-Hauptmenu
blockHeaderEditIcon

Räuchern und Rituale

Barbara Dannhof - Heilpraktikerin und Räucherfachfrau aus UsingenRäuchern ist für mich reine Magie.

Ich sitze an meinem Tisch, vor mir eine Schale, in der Lavendel und Salbei glimmt. Tief atme ich ein und der Rauch erfüllt den Raum. Meine Gedanken gehen weit zurück. Wie vor tausenden von Jahren sitzen wir Frauen am Feuer. Wir sitzen im Mittelpunkt des Lagers, der Höhle, oder der Hütte. Mit ein paar Handvoll getrockneter Kräuter, Wurzeln oder Harze verändert sich alles im Raum, in der Gemeinschaft, im Denken, Fühlen und Handeln.

Lavendel zaubert ein Lächeln ins Herz, in die Augen und ins Gesicht. Salbei reinigt die Atmosphäre von allerlei schlechten Gefühlen wie Neid, Eifersucht, Hass, Ärger, Wut und Angst. Wohlgefühl entsteht und dehnt sich aus. Einfach darf es sein, das Räuchern und gerade darum den Menschen auf allen Ebenen erfassen.

Mein Geist wandert noch weiter zurück. Schon in der Steinzeit wurde Beifuß geräuchert. Seit der Mensch das Feuer beherrscht, hat er geräuchert. Alle Kulturen weltweit räucherten aromatische Pflanzenteile. Von der Blüte über die Blätter und die Wurzeln bis zum Harz.

Räuchern ist und war schon immer eine gute Möglichkeit, um in Kontakt mit einer Kraft zu treten, die größer ist als wir. Gleichzeitig weckt und stärkt der Rauch unsere Phantasie und unsere Intuition. Unsere Vorfahren hatten noch ein großes Wissen über das Räuchern und reinigten und segneten damit ihre Häuser, Stallungen, Scheunen und Wohnstuben.

Bei allen wichtigen Gelegenheiten im Leben wurde geräuchert. Angefangen von der Geburt über Initiation, Hochzeit, Wechselzeiten, Krankheiten bis zum Tod. Die Haupträucherzeit waren die Rauhnächte zwischen Wintersonnwende (21.12.) bis Heilige Drei Könige (06.01.). Es war eine besonders heilige Zeit. Fast täglich wurde geräuchert, erzählt und orakelt. Die Verbindung zu unseren Ahnen, zum Göttlichen und der Anderswelt war in dieser Zeit besonders intensiv.

Doch nicht nur in diesen heiligen Zeiten ist das Räuchern wichtig. Notwendig ist das regelmäßige energetische Reinigen von Häusern und Wohnungen. Dieser „ Heilige Rauch“ befreit die oft emotional belasteten Gebäude von geistigen Altlasten aus der Vergangenheit. Auch bei Krankheiten wie Asthma, Husten oder Infektionen, wurde früher immer geräuchert mit guten Erfolg.

Unsere Ahnen reinigen mit dem Räuchern ganz selbstverständlich die Krankenlager, Wohnräume, die Kleider und den Kranken selbst.Mit aromatischem Rauch räucherte man sich selbst und seine Kleidung um Wohlgeruch und Segnung auszuströmen.

Dies alles geht mir durch den Kopf und ich weiss: Räuchern ist immer ein Geschenk für uns und unsere Seele.
Mit dieser inneren frohen Gewissheit stehe ich beschwingt und lächelnd auf: "Ja, es darf so schön und einfach sein.“

Kräuter und Pflanzen 

Manchmal wächst gerade das in Deinem Garten, was Du nicht erwartet hast.

Manchmal legt sich gerade der Gedanke in Dein Leben, der Dich überrascht.

Wildkräuter und Räucherwerk, altes Wissen und lebendige Rituale können uns gerade in der heutigen Zeit helfen, zusätzliche Kraftquellen für unser Leben zu öffnen und uns dabei unterstützen gesund und lebendig zu sein.

Gern unterstütze ich dabei.

Seminare zum Thema Räuchern und Rituale

Bei meinen Seminaren kannst Du in einem schönen Rahmen selbst den ersten Schritt tun oder/und Dich in Deinem Wissen fortbilden. In der besonderen Atmosphäre im Wohlfühlhaus/Altstadt Bad Homburg sind wir stets eine kleine Gruppe, die jedes mal neu zusammengesetzt ist. 

Es geht um altes Kräuterwissen und seine Anwendung, um Brauchtum und lebendig gelebte Rituale. Außerdem teile ich gerne mein Wissen und meine Tips zum Gesundbleiben und Wohlfühlen.

Zur Information und Weiterbildung gehören aber auch Spaß und Freude, ebenso wie  selbst gebraute Kräutertees und eine köstliche heiße Suppe.

Kräuter- und Ritualabende:

Am keltischen Jahresrad entlang vom Herbstanfang (21.09.) bis zu Beltane (30.04.)
Besondere magische Kraft haben die Rauhnächte als Frauenzeit vom 24.12. - 06.01.

R4-Infobox
blockHeaderEditIcon

Die nächsten Termine:

Der Kreislauf des Lebens - Seminare mit Barbara Dannhof


"Imbolc" Lichtfest
Fr, 01.02.2019*
"Frühlingsanfang" Gleichgewicht und Wachstumskraft
Fr, 21.03.2019*

"Astrologie" Einführung in die Energie der Sterne

Fr, 26.04.2019*

"Beltane" Sinnlichkeit und Lebensfreude

Di, 30.04.2019*

"Sommersonnenwende"Kräutermagie und Lebenskraft

Fr, 2106.2019*

* jeweils 19-22 Uhr
   25.- € inkl. Material,
   leckerem Imbiss und Getränken
   im Wohlfühlhaus Bad Homburg



Zur Seminaranmeldung

R6-Raeucher-Galerie
blockHeaderEditIcon
R5-Fusszeile
blockHeaderEditIcon

Barbara Dannhof • Heilpraktikerin und Räucherfachfrau

Neue Straße 34 • 61250 Usingen-Wernborn • Telefon: 06081 585 66 33 • E-Mail: barbara.dannhof@t-online.deDatenschutzImpressum

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*